Karl-Heinz Klopf

MONDPLATZ

Ort: Volksschule Engerwitzdorf / Oberösterreich
Fertigstellung: 2003
(in Zusammenarbeit mit Sigrid Kurz)

mehr

Für die Volksschule Engerwitzdorf-Mittertreffling gestalteten die Künstler einen öffentlich zugänglichen Platz. Die Fläche wurde mit fünf kreisförmigen Senken (Durchmesser je 5m) versehen und mit Gummigranulat überzogen. Durch die Vertiefungen entstanden Raumsituationen, die neben der spielerischen Nutzung auch die Abhaltung von Unterricht im Freien mit kleinen Gruppen ermöglichen.

(Mondplatz, 2001 / Realisierung 2003; Gummigranulat, 29 x 15 m; Volksschule Engerwitzdorf/Mittertreffling; Architektur: Josef Dürrhammer, Anton Heckmann)